Osteopathie für Tiere bei Dr. Tanja Meister in Wattens

Lösung von Verspannungen und Blockaden

Der Name Osteopathie, der sich aus „Knochen“ und „Leiden“ zusammensetzt, weist schon darauf hin, dass es um Störungen im Bewegungsapparat geht. Solche Störungen lösen sich nicht von selbst und können zu Folgeerkrankungen wie bleibender Lahmheit oder Versteifungen führen.

Bei Hunden und Katzen

Vor allem sehr aktive Hunde wie Frisbee-Jäger, Rettungshunde oder Agility-Sportler haben einen sehr beanspruchten Bewegungsapparat. Osteopathie kann bei ihnen vorbeugend wirken, aber auch ebenso bereits bestehende Überlastungen und Verspannungen lösen. Probleme treten auch bei Katzen auf, die zum Beispiel öfter aus einer zu großen Höhe springen oder die sich in einem gekippten Fenster eingeklemmt haben. Um Blockaden im Normalfall vorzubeugen, genügt eine osteopathische Behandlung, in regelmäßigen Abständen. Bei bestehenden Verspannungen muss natürlich individuell vorgegangen werden.

Dr. Tanja Meister in Wattens für Osteopathie bei Tieren

Sie möchten mehr darüber wissen? Dann rufen Sie mich an unter +43 5224 90947 oder füllen Sie das Kontaktformular aus.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.