Liebe Patientenbesitzer

 

In der Zeit vom 20. Juli bis 02.August 2020 bleibt die Praxis für tierärztliche Behandlungen geschlossen.

 

Am MO 20./DI 21./DO 23.Juli ist es möglich täglich von 09.00-10.30 und 16.30-17.30 Medikamente und Futter abzuholen .


Wir ersuchen um telefonische Terminvereinbarung, da sich nur eine Person in unserem Wartezimmer aufhalten darf.

Herzlichen Dank,  Euer Praxisteam

Dr. Tanja Meister, Ihr Tierarzt in Wattens für Vögel und Geflügel

Die Tierärztin für Vögel

Ich habe die Jagdprüfung abgelegt – jage allerdings nicht – und die Prüfung zum Falkner. Auch meine Doktorarbeit behandelte veterinärmedizinische Themen rund um Vögel. Durch die damit verbundene intensive Arbeit mit den Tieren liegen sie mir besonders am Herzen.

Vom Huhn über den Sittich bis zum Greifvogel

Tierarzt

Auch bei Vögeln sind alltägliche Behandlungen notwendig wie zum Beispiel das Schneiden der Krallen. Aber auch bei unseren gefiederten Freunden sind diagnostische Untersuchungen notwendig. 


Ich nehme Abstriche aus der Luftröhre und setze das Labor für Kotuntersuchungen oder Parasitenuntersuchungen ein. Ebenso nutze ich die Röntgendiagnostik, wenn eine Narkose notwendig ist, verwende ich die Inhalationsdiagnose. Typische Erkrankungen wie Kropfüberladung behandle ich ebenso wie die bei Greifvögeln, vor allem dem Adler, häufige Bleivergiftung, die durch die bleihaltige Munition der Jäger verursacht wird. Bei Ziervögeln werden sehr häufig Zinkvergiftungen aufgrund der falschen Haltungsformen diagnostiziert. Gerne berate ich Sie auch zu Fragen der Ernährung und Haltung.

Für einen Termin rufen Sie mich bitte an unter +43 5224 90947 oder verwenden das Kontaktformular.

Hier einige interessante Presseartikel

Bericht des ORF

Bleiverseuchter Adler erholt sich

Bericht der Tiroler Tageszeitung

Vergifteter Adler fliegt wieder

Bericht von Krone.at

Wanderer findet in Tirol gelähmten Steinadler

BBericht von derStandard.at

Steinadler in Tirol wegen Bleimunition im Aas verendet